April, 2021

150 Jahre Raddampfer "Gisela"Month Long Event (April) K-Hof Kammerhof Museen Gmunden, Kammerhofgasse 8, 4810 GmundenVeranstalter: K-Hof Kammerhof Museen Gmunden

mehr

Veranstaltungen Details

Die Gisela – Traunsee-Raddampfer, benannt nach der Tochter Kaiserin Elisabeths und Kaiser Franz Joseph I. – lief im Jahre 1871 in der Werft Wien-Floridsdorf vom Stapel. Seither erlebte sie
nicht nur eine wechselvolle Geschichte als Zug-, Fracht- und Passagierschiff, sondern sie wäre Anfang der 1980er Jahre fast völlig vom Traunsee verschwunden, als sie durch die beispiellose
Aktion „Rettet die Gisela“ knapp Ihrer drohenden Verschrottung entkam.

Die Ausstellung im K-Hof Kammerhof Museum zeigt anhand von Bildern und historischen Dokumenten die Geschichte der Traunsee-Schifffahrt. Modelle der „Gisela“ verdeutlichen die unterschiedlichen Aus- und Aufbauten dieses einmaligen Schiffes. Aber auch Modelle des Raddampfers „Elisabeth“ sowie der Motorschiffe „Sonnstein“ und „Johann Orth“ sind zu sehen. Ein Highlight ist das Modell des Donaudampfschiffes „Johann Strauss“ aus dem Schifffahrtsmuseum Spitz a. d. Donau.

Die Ausstellung ist eine Kooperation des K-Hof Kammerhof Museums der Stadt Gmunden mit den „Gisela“-Rettern aus dem Verein der „Freunde der Stadt“ Gmunden, dem Gmundner Musealverein, der Traunseeschifffahrt und der Tourismusregion Traunsee-Almtal.

Öffnungszeiten. Mi – So 10.00 – 15.00Uhr

Foto © Stadtgemeinde Gmunden

 

Zeit

Month Long Event (April)

Location

K-Hof Kammerhof Museen Gmunden

Kammerhofgasse 8, 4810 Gmunden

Veranstalter

K-Hof Kammerhof Museen GmundenKammerhofgasse 8, 4810 Gmunden

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X