Juli, 2021

4Juli19:30- 22:00Brucknerorchester, Rolando Villazón & Regula Mühlemann19:30 - 22:00 Toscanapark, Johann Orth-Allee 23, 4810 GmundenVeranstalter: Salzkammergut Festwochen Gmunden

mehr

Veranstaltungen Details

Schubert in Gmunden: „Wahrhaftig himmlisch“

In der spektakulären Naturkulisse des auf einer Halbinsel im Traunsee gelegenen Toscanaparks  kann man am Beginn der Festwochen Klassik-Topstars in einem Open Air-Konzert erleben. Das Bruckner Orchester Linz unter seinem Chefdirigenten Markus Poschner bringt gemeinsam mit Rolando Villazón (Foto) und Regula Mühlemann Liedern, Arien und Orchestermusik aus der Feder von Komponisten zur Aufführung, die eine enge Verbindung zum Salzkammergut hatten.

„Ich bin jetzt wieder in Steyr, war aber sechs Wochen in Gmunden, dessen Umgebungen wahrhaftig himmlisch sind und mich so wie ihre Einwohner, besonders der gute Traweger, innigst rührten und mir sehr wohl thaten. Ich war bei Traweger wie zu Hause, höchst ungenirt.“, schreibt Franz Schubert in einem Brief an seine Eltern im Juli 1825. Wahrhaftig himmlisch und wie zu Hause haben sich unzählige Klangschöpfer in Gmunden, im Salzkammergut gefühlt. Die Liste an Komponisten, die mit Gmunden und der Gegend verbunden sind, liest sich wie das „Who is Who“ der Musikgeschichte: Schubert, Brahms, Bruckner, Goldmark, Korngold uvm. Die Magie dieses Orts wirkt bis heute und was könnte es Schöneres geben als unter freiem Himmel im zauberhaften Ambiente des Toscanaparks Musik gemeinsam zu hören, die den Federn von „Gmundner“ Komponisten entspringt.

Das Live-Open-Air wird im Rahmen einer Kulturkooperation zwischen ORF III und der OÖ Theater und Orchester GmbH am selben Abend ab 20.15 Uhr im Fernsehen ausgestrahlt.

Foto © rolandovillacon.com

Zeit

(Sonntag) 19:30 - 22:00

Location

Toscanapark

Johann Orth-Allee 23, 4810 Gmunden

Veranstalter

Salzkammergut Festwochen Gmundenoffice@festwochen-gmunden.at

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X