Juni, 2022

22Juni19:30- 00:00Klaus Maria Brandauer & Gala "150 Jahre Stadttheater"19:30 - 00:00 Stadttheater Gmunden, Theatergasse 7, 4810 GmundenVeranstalter: Salzkammergut Festwochen Gmunden

mehr

Veranstaltungen Details

„Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen,Und jedermann erwartet sich ein Fest.“

Johann Wolfgangvon Goethe: Vorspiel auf dem Theater
mit Klaus Maria Brandauer

Richard Strauss: Sextett aus Capriccio op.85

Johannes Brahms: Allegro non troppo aus dem Sextett Nr.2 op. 36

Erich Wolfgang Korngold: Finale aus dem Sextett op.10 in D-Dur

mit dem Ensemble der Salzkammergut Festwochen Gmunden

 

Ein Theater feiert Geburtstag. Ein schöner Anlass für ein Fest. Aber was feiern wir heute? Das Theater ist eine Immobilie. Im Fall Gmunden eine besonders attraktive, betrachtet man allein die einmalige Lage. Aber die Mauern eines Theaters sagen wenig aus über die Bedeutung der Institution. Das Theater lebt von dem Geist, der es erfüllt.

Das Theater fördert Empathie und einen Perspektivenwechsel. Das Publikum will angesprochen, bewegt und berührt werden. Es will im besten Fall lachen und weinen und nach der Aufführung angeregt, beglückt oder auch irritiert über das Gesehene diskutieren. Gutes Theater soll Fragen aufwerfen, nicht beantworten.

Dazu passt der Text, den wir an diesem Jubiläumsabend präsentieren. In Goethes Vorspiel auf dem Theater streiten der Theaterdirektor, der Dichter und die Lustige Person, nämlich der Schauspieler – ja, das waren damals alles noch Männer – darüber, was das Theater braucht, damit es lebt und Wirkung zeigt.

Goethe, der in Personalunion großartiger Dichter und Dramatiker sowie einige Jahre auch Theaterdirektor war, hat mit dem Vorspiel auf dem Theater, das er seinem Faust voranstellte, ein wunderbares Werk geschaffen, das dazu geeignet ist, ein Theater zu feiern. Die Salzkammergut Festwochen Gmunden haben dazu mit Kammerschauspieler Klaus Maria Brandauer einen Virtuosen eingeladen, diesen Text mit Leben zu erfüllen.

Dieser besondere Abend bringt auch eine Premiere: Erstmals betritt das Ensemble der Salzkammergut Festwochen Gmunden die Bühne und präsentiert sich in seinem Gründungskonzert. Es musizieren Musikerfreunde rund um die aus Ohlsdorf stammenden Geigerinnen Maria Ehmer sowie Anna Knopp und spielen Werke, die zu diesem Abend in besonderer Form passen und ausgewählt wurden.

Lasst uns feiern!

Foto © Nik Hunger

Zeit

(Mittwoch) 19:30 - 00:00

Location

Stadttheater Gmunden

Theatergasse 7, 4810 Gmunden

Veranstalter

Salzkammergut Festwochen Gmundenoffice@festwochen-gmunden.at

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X