September, 2022

1Sep.16:00- 22:00Lange Nacht der Industriekultur16:00 - 22:00 GmundenVeranstalter: Tourismusverband Traunsee-Almtal

mehr

Veranstaltungen Details

21 Unternehmen, Museen und Ausbildungszentren öffnen ihre Pforten. In Gmunden gibt es drei Stationen auf einer lohnenden Rundreise durch unsere Region.

Das nördliche Trauntal und das Almtal stehen zum zweiten Mal im Zeichen der Industriekultur. 21 Mitwirkende haben unter Federführung der Tourismusregion Traunsee-Almtal ein auf das Kulturhauptstadt-Jahr 2024 und darüber hinaus ausgerichtetes Vermittlungs-Projekt entwickelt. Dieses verbindet Technik, Kultur, und Sozialgeschichte, also auch den Lebens- und Arbeitsalltag der Salzkammergütler.
Die nach einem überwältigenden Premierenerfolg im Vorjahr zweite „Lange Nacht“ erlaubt Blicke hinter die Kulissen der Industrie- und Handwerkbetriebe, wie sie sonst kaum möglich sind. Angereichert wird dieser Tag der offenen Tür mit Live-Musik und Kulinarik.
Zu den Mitwirkenden – unter ihnen Leitbetriebe wie die Ebenseer Saline, die Laakirchner Papierfabriken, Grüne Erde oder das Sensenmuseum Geyerhammer – finden sich auch drei Gmundner Unternehmen:

Traunseeschifffahrt
Die eben erst 175 Jahre alt gewordene Traunseeschifffahrt bietet Führungen auf dem Dampfschiff „Gisela“ sowie im Kammerhofmuseum (17.30, 19 und 20.30 Uhr, Rathausplatz). An Bord spielt das Ausseer Jazz Trio, und man kredenzt dazu köstliche Fischgerichte und Getränke. Eintritt und Führungen sind kostenlos.

Kammerhof Museum
Die ihn ihm dokumentierte Industrie- und Wirtschaftsgeschichte kehrt das Kammerhof Musem hervor. Von 16 – 21 Uhr gibt’s stündlich Führungen durchs Haus – mit den Schwerpunkten Salzhandel und Keramikindustrie und der Erschließung der Stadt durch den Schienenverkehr.

Gmundner Keramik Manufaktur
Der berühmteste Gmundner Betrieb lädt zu vier kostenlosen Führungen ein (16, 17.30, 19 und 20.30 Uhr), man kann Keramikmalen (Aktion: Mal 3 zahl 2, 16 – 21.15 Uhr), im Atelier-Café schmausen und trinken (16 – 22 Uhr) und sich die erstmals ausgerichtete Sommerausstellung der Academy of Ceramics anschauen (10 – 21.30 Uhr).
Inga Lynch, die bekannte Singer/Songwriterin aus Gmunden, unterhält die Gäste mit amerikanischem Folk & Country.
Anmeldungen bitte unter: info@industriekultur.at

Programm

Zeit

(Donnerstag) 16:00 - 22:00

Location

Gmunden

Veranstalter

Tourismusverband Traunsee-Almtal Toskanapark 1, 4810 Gmunden

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X