August, 2021

27Aug.18:00- 20:00Musikalische Straßenbahnfahrten18:00 - 20:00 Traunsee TramVeranstalter: Österreichisches Volksliedwerk

mehr

Veranstaltungen Details

Mit einer Fortführung der Hausmusik-Roas der Festwochen beschenkt das Österreichische Volksliedwerk Gmunden und die Besucher des Töpfermarktes. Das Volksliedwerk hält nämlich am selben Wochenende in Gmunden seine Sommerakademie für Volkskultur ab.

Am Freitag, 27., von 18 – 20 Uhr, spielen im Gmundner Stadtgebiet sieben Volksmusik-Ensembles in und an der Traunseetram auf.

In der zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Engelhof pendelnden Garnitur spielt die Gruppe Aniada a Noar.
Bei den Haltestellen Franz Josef-Platz, Rathausplatz, Klosterplatz und Engelhof musizieren Sepp’n Brass, die Zupf-Fiedl-Quetschmusi, die Heimathausmusi, die Hausmusik Pascuttini, die Traunstoana-Musi und Zupft wia Zogn.

Fotoausstellung „Von der Pferdeeisenbahn zur Traunseetram“

Im Bahnhof Engelhof ist eine Fotoausstellung zu sehen, die auf mehreren Tafeln die Gmundner Eisenbahngeschichte von 1832 bis 2018 vor Augen führt.
Die Aufnahmen reichen von den Anfängen der Pferdeeisenbahn bis zu den Bauarbeiten für das Großprojekt Taunseetram.

Im besagten Zeitraum sind Straßenbahnfahrten mit der Traunseetram durch Gmunden kostenlos.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Volksliedwerk, Festwochen, Stern & Hafferl Verkehr, OÖ Verkehrsverbund, Land OÖ, Stadtgemeinde Gmunden und privaten Sponsoren.

Zeit

(Freitag) 18:00 - 20:00

Location

Traunsee Tram

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X